Wir beraten Sie gerne: Tel. 089-15 979 464 | info@sandspromotion.de
Schnelle Lieferung
Mehr als 10 Jahre Erfahrung
Qualifizierte Beratung
Zuverlässiger Service

18.04.23

Samenpapier

Samenpapier - Vielseitig einsetzbar

Einen bleibenden Eindruck ohne Müll hinterlassen mit dem passenden Werbemittel? Das Samenpapier macht es möglich!

Haben Sie schon einmal von Samenpapier oder Saatpapier gehört? Dieses wird auch als wachsendes Papier bezeichnet. Samenpapier wird so hergestellt, dass das Papier beim Einpflanzen in die Erde unter den richtigen Bedingungen kompostiert wird und die Samen zu keimen beginnen. Außerdem werden ausschließlich recycelte Materialien verwendet, sodass kein Baum gefällt werden muss. Das Spezialpapier wird in Wildblumen-, Kräuter- oder Gemüsesamen eingebettet.

Pflanzen statt wegwerfen. Dieses besondere Material kommt in Notizbücher, Einlassbändern, Karten, Anhängern, Memoblöcken, Lanyards und vielem mehr vor. Diese Artikel eignen sich hervorragend als Werbemittel, denn Samenpapier lässt sich ein- oder mehrfarbig mit Ihrem gewünschten Firmenlogo, Slogan oder Motiv bedrucken. Doch wie wird aus dem Werbemittel ein prachtvolles Blumenbeet?

Nach Gebrauch wird das Samenpapier in die Erde oder Blumenkasten gepflanzt. Nach einiger Zeit wachsen schöne Blumen, Gemüse oder Kräuter. Aber noch einmal ganz langsam…

SCHRITT 1: Die erste Wahl, die Sie treffen müssen, ist, wo Sie Ihr wachsendes Papier pflanzen wollen. Wenn Sie die Samen draußen einpflanzen, eignen sich die Monate April bis Oktober am besten dafür. Draußen ist es etwas schwieriger als Drinnen, weil man mehr vom Wetter abhängig ist. Sie brauchen Sonne, aber nicht zu viel Wärme. Wenn Sie sich in Ihrem Fall nicht so sicher sind, ist ein Topf mit Blumenerde die sicherste Option. Den Topf können Sie schnell in das Haus stellen, wenn das nötig ist. Sie sollten dann den Topf für ca. 2/3 mit Blumenerde befüllen.

SCHRITT 2: Jetzt kommt die eigentliche Arbeit. Sie legen das Samenpapier auf die Erde. Wenn Ihr Papier größer ist als der Topf, macht es nichts, wenn das Papier übereinander liegt. Eine kleine Schicht Erde (ein halber Zentimeter reicht aus) auf das Papier und dann vorsichtig andrücken.

SCHRITT 3: Wenn das Papier in den Topf gepflanzt ist, gut Wasser geben, so dass das Papier feucht ist, aber nicht ertrinkt. Halten Sie das Papier mindestens die ersten 10 Tage feucht, da dies eine Voraussetzung für das Keimen der Samen ist. Die Samen müssen sich zunächst gut vom Papier trennen und das Papier muss weitgehend verderben, bevor die Samen sprießen können. Eine sonnige Ecke im Haus oder Garten hilft ganz sicher!

SCHRITT 4: Sobald die ersten Samen keimen, halten Sie das Papier (die Erde) feucht, etwas weniger als zuvor, da die Sprossen schnell ertrinken können. Wenn die Pflanzen dann etwas fester werden, gießen Sie sie gelegentlich, aber lassen Sie sie nicht zu trocken werden.

SCHRITT 5: Nach ein paar Wochen beginnen die Pflanzen zu blühen. Es ist ein Vergnügen, einen so schönen und dauerhaften Rest einer Werbebotschaft aus Samenpapier zu genießen!

Überzeugt? Entdecken Sie die Vielfalt unserer Werbeprodukte im Online Shop, wo Sie die verschiedensten Werbegeschenke aus Samenpapier individualisieren können.